Aktiv gegen COVID-19

 

Liebe Bühelwirt-Gäste,

 

besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und setzten Ihre und unsere Gesundheit an oberste Stelle. Auf dieser Seite werden unsere Informationen laufend aktualisiert und den geltenden Sicherheitsbestimmungen angepasst. 

 

Stand: 30.08.2020

 

Wir behalten stets im Auge, dass sich ein Urlaub im Bühelwirt zu 100% wie Urlaub anfühlen soll. Dabei wollen wir auch auf die Natur achten und nicht zu viel Müll produzieren.

Schon immer legten wir in allen Hotelbereichen besonders viel Wert auf Hygiene und Sauberkeit, dies sollte keine Folge von Corona sein. In regelmäßigen Abständen werden alle relevanten Oberflächen gesäubert und desinfiziert. Ebenso stehen überall, wo es nötig ist, Desinfektionsmittelspender für Sie bereit. Unsere Mitarbeiter*innen sind je nach Bereich mit der notwendigen Sicherheitsausrüstung ausgestattet und halten sich verantwortungsbewusst an die vorgegebenen Vorschriften. Das gesamte Team hat sich außerdem vor kurzem an der Coronavirus-Testreihe im Ahrntal beteiligt.

 

Abstandsregeln & Mund/Nasen-Bedeckung

In Südtirol gilt ein genereller Sicherheitsabstand von 1 Meter. Sofern dieser nicht dauerhaft eingehalten werden kann, ist eine Mund/Nasen-Bedeckung erforderlich.

Wir bitten Sie, in den Gemeinschaftsbereichen und Gängen des Hotels Mund und Nase zu bedecken. Am Frühstücksbuffet ist es verpflichtend, eine Mund/Nasen-Bedeckung zu tragen und sich bei jedem Gang zum Buffet die Hände zu desinfizieren. Danke.

 

Zimmerreinigung

Bei Ihrer Anreise erwartet Sie ein perfekt gereinigtes und desinfiziertes Zimmer. In den Neubauzimmern sorgt die kontinuierliche Wohnraumlüftung für ein optimales Raumklima. Ohne weiteres können Sie auf den täglichen Reinigungsservice verzichten, wodurch Ihr Zimmer während Ihres Aufenthaltes von keiner dritten Person betreten wird. Frische Handtücher können in diesem Fall an der Rezeption bestellt werden.

 

Gastronomie

Beim Abendessen verzichten wir auf das Salatbuffet. Ein leckerer Antipasto wird unser bewährtes serviertes Abendmenü bereichern, damit Sie völlig entspannt am Tisch sitzen bleiben können. Beim Frühstück werden alle Getränke und Eierspeisen serviert. Dadurch entsteht viel Freiraum am Speisenbuffet.

 

Check-out

Um die Zeit an der Rezeption zu verkürzen, schicken wir Ihnen gerne am Abend vor Ihrer Abreise Ihre Kostenübersicht per Mail zu. Sie bezahlen bei Abreise bequem und schnell an der Rezeption. Alternativ ist auch ein Self-Check-out möglich, indem Sie die Hotelrechnung online über unser Zahlungsmodul begleichen. Ihre Schlüsselkarten können Sie in diesem Fall einfach im Zimmer deponieren.

 

Sauna

Unser Wellnessbereich ist täglich zu den gewohnten Zeiten (15.00 - 20.00 Uhr) für Sie geöffnet und wird um 17.00 und 18.00 Uhr desinfiziert.

 

Massage

Aus Sicherheitsgründen haben wir uns dazu entschieden, unser Massageangebot momentan auszusetzen. Danke für Ihr Verständnis. Gerne versuchen wir bei Interesse, einen Termin außer Haus für Sie zu reservieren.

 

Schwimmbad Cascade in Sand in Taufers

Das Schwimmbad Cascade in Sand in Taufers ist wieder geöffnet. Der gesamte „Acqua“-Bereich ist von 10.00 – 21.00 Uhr kostenlos für Sie zugänglich. An der Rezeption erhalten Sie den Eintrittsvoucher.

 

Outdooraktivitäten

Unser Wochenprogramm mit geführten Bike-, Kletter- und Trekkingtouren mit unserem Aktivpartner „Kreaktiv“ findet uneingeschränkt statt. In kleineren Gruppen werden alle Angebote planmäßig durchgeführt. https://www.ahrntal-aktiv.com/ahrntalaktivsommer/

Auch das Wochenprogramm vom Tourismusverein findet wie gewohnt statt und berechtigt Sie mit Ihrem „Holidaypass“ zur Teilnahme.

 

Unsere neuen E-Bikes stehen im Fahrradkeller für Sie bereit. (Verleih pro Tag 25 € pro Rad)

 

Die Seilbahnen (Klausberg und Speikboden) sind regulär in Betrieb.

 

Zahlreiche Almen und Schutzhütten sind geöffnet:
https://www.ahrntal.com/de/urlaub-im-ahrntal/gastronomie/huetten-und-almen.html

 

Der öffentliche Nahverkehr wird uneingeschränkt gewährleistet (kostenlos nutzbar mit Ihrem Holidaypass). Achtung: Ab der ersten Entwertung gilt die Fahrkarte für 7 Tage, danach erhalten Sie an der Rezeption einen neuen Pass.

 

Die allermeisten Museen und Sehenswürdigkeiten sind zugänglich.